Unsere Referenzen - Ihre Sicherheit

 BIGBOXX – Referenzen in jedem Postleitzahlgebiet

Sie wollen sich von unserer Qualität vor Ort überzeugen? Nennen Sie uns Ihre Region - wir nennen Ihnen Unsere Referenzprojekte vor Ort!

(Foto: Magistrat Stadt Biedenkopf

(Foto: Magistrat Stadt Biedenkopf)

 

 (Foto: Westdeutsche Spielbanken)

Referenzen – Erfolgreiche Projekte von BIGBOXX

Von der Planung über bis zur Lieferung & Montage

Ob mittelständische und kleine Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung und Handel, Konzerne, Arztpraxen, öffentliche Hand, Verbände, Vereine, Kanzleien, Handwerksbetriebe oder Architekturbüro – auf Einrichtungslösungen von BIGBOXX vertrauen Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Gerne möchten wir Sie teilhaben lassen an unseren erfolgreich realisierten Kundenprojekten. Entdecken Sie unsere Referenzen und lassen Sie sich inspirieren.

 Stadtwerke Gießen – Einrichtung der Personalumkleiden

(Foto: Stadtwerke Gießen)

Kundenanforderung: Straßen- und Arbeitskleidung hygienisch trennen

In Zusammenarbeit mit einem Fachhandelspartner hat BIGBOXX die Umkleidebereiche der Stadtwerke Gießen AG eingerichtet. Die Anforderungen wurden zu Beginn klar definiert:

  • Stauraumlösung für die getrennte Unterbringung von Privat- und Arbeitskleidung
  • Eine Sitzmöglichkeit pro Spind inklusive Schuhrost
  • Freundliche Optik der Stauraummöbel
  • Lieferung und Montage der Möbel

Besonders die hygienische und fachgerechte Trennung von Straßen- und Arbeitskleidung stand im Fokus des Einrichtungsprojekts.

Lösung: Nutzergerechte Schwarz-Weiß-Spinde mit Sitzbänken

Optimal zugeschnitten auf die Kundenanforderungen, fiel die Wahl auf die Spinde für Straßen- und Berufskleidung aus Stahl mit untergebauten Sitzbänken der BIGOXX Produktlinie „Comfort“. Diese erfüllen die hohen Hygieneanforderungen, sind arbeitsstättenrichtlinienkonform und lassen sich zudem in verschiedenen Farben konfigurieren.

Jeder Spind verfügt über eine Abteilbreite von 300 mm und ist pro Abteil mit einer Kleiderstange mit 3 Kleiderhaken und einem Ablageboden ausgestattet. Kleidungsstücke können knitterfrei aufgehängt und weitere Wertgegenstände sicher untergebracht werden.

Belüftung, Farben und Schließungen der Spinde

Für eine effektive Innenraumbelüftung nach DIN 4547 sorgen die Lochmuster in den Schranktüren. Als Schließsystem wurden Zylinderschlösser ausgewählt, welche die untergebrachten Gegenstände im Spind vor unerlaubten Zugriffen schützt. Jeder Korpus der eingesetzten Stahlspinde wurde in der Farbe Schwarzgrau lackiert – die Türen in den Farben Rubinrot, Weißaluminium sowie Viridingrün. Auf diese Weise fügen sich die Spindschränke harmonisch in die vorhandenen Umkleideräume ein.

Umkleidebereiche nach Arbeitsstättenrichtlinien einrichten

Die Sitzbänke erfüllen nicht nur die Arbeitsstättenrichtlinien, sondern bieten auch eine bequeme Sitzgelegenheit in der Umkleide und ermöglichen einen komfortablen Kleider- und Schuhwechsel.

Die robusten Stahlrohr-Gestelle in der Farbe Schwarzgrau mit Kunststoff-Sitzlatten passen optimal zu den eingesetzten Schwarz-Weiß-Spinden. Zur ordentlichen Unterbringung der Schuhe dienen die Schuhroste, welche sich jeweils unter den Sitzbänken befinden.

Zuletzt angesehen